BURGER Handwerker-Shop

Bodengestaltung

Planungs-Tool

Über uns

Das BURGER-Holzzentrum ist der leistungsfähige Partner in Sachen Holz für den Schreiner, Zimmermann, Innenausstatter, Einzelhändler und für Industriebetriebe. Auf seinem Areal bietet BURGER alles, was in modernen Handwerks- und Industriebetrieben heute verarbeitet wird. Der persönliche Kontakt zum Handwerker ist für BURGER seit der Gründung bis heute ein wichtiger Faktor.

Heute beschäftigt das Unternehmen 75 Mitarbeiter. Davon sind 12 Auszubildende mit unterschiedlichen Berufsbildern (Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Büromanagement und E-Commerce und Logistiker).

Mit neun LKWs werden die Kunden in festen Touren angeliefert.

Das breite Lagersortiment des Burger Holzzentrums umfasst ca. 8.000 permanent am Lager geführte Artikel.

Diese Waren werden in 4 Hallen mit einer überdachten Fläche von 15.000 qm geführt. Das Freigelände hat eine Größe von 35.000 qm.

Firmengeschichte

1835
Karl Burger gründet eine Holz- und Bretterhandlung in Donauwörth.

1947
Über hundert Jahre bleibt das Unternehmen in Familienbesitz. Mangels Nachkommen übergibt der damalige Besitzer Peter Burger die Geschäftsleitung an Andreas Löffler, der wenige Jahre später Eigentümer wird

1958
Der Erfolg bringt ein größeres Sortiment, mehr Auswahl, neue Materialien und Verarbeitungstechniken. Kapazitäten schafft ein Hallenneubau in der Dillinger Straße.

1964
Nichts geht mehr in Donauwörth, der Platz wird letztenendes zu knapp. Das BURGER-Holzzentrum zieht um nach Asbach-Bäumenheim. Mit dem steigenden Trend zum Innenausbau wächst das Sortiment erheblich.

1972
Schon wieder muss, vorläufig zum letzten Mal, umgezogen werden: das BURGER-Holzzentrum etabliert sich endgültig zum leistungsfähigen Partner für das gesamte Handwerk.

1978
Bernhard Löffler übernimmt die Leitung des Unternehmens. Mit neuen Ideen führt er das Unternehmen konsequent und erfolgreich weiter. Unter anderem geht auf ihn das verstärkte Engagement im Furnierbereich zurück. 1980 wird eigens dafür eine neue Lagerhalle eingeweiht.

1994
Das Wachstum geht weiter! Neue Lagerflächen und Bürogebäude werden errichtet.

2004
Das Unternehmen wird Mitglied im Holzring! Eine strategische Ausrichtung für die Zukunft.

2006
Christian Löffler, Sohn von Bernhard Löffler, wird Geschäftsführer. Die Firma BURGER wird nun in dritter Generation der Familie Löffler geführt.

2014
Beitritt zur Thalhofer Gruppe, Geschäftsführung durch Stefan Thalhofer und Christian Löffler.

2015
Die Filiale der Firma Thalhofer in Ingolstadt wird zu einer neuen Filiale der Firma BURGER.

2019
BWE – bauen, wohnen, einkaufen wird Tochterfirma des Unternehmen BURGER. Eröffnung eines Planungszentrums in Ingolstadt.